MDAX
26.346,00
+0,66 %
DAX (RT)
12.527,50
+0,38 %
Euro Stoxx 50
3.416,50
+0,51 %
TecDAX
2.803,25
+0,57 %
DowJones
24.560,00
+0,39 %
Nasdaq 100
7.231,50
+0,38 %
S&P 500
2.760,00
+0,46 %
Nikkei 225
22.585,00
+0,62 %
Silber
16,39
+0,24 %
Gold
1.269,57
+0,00 %
Heating Oil
2,09
+0,72 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

Salzgitter

(WKN: 620200, ISIN: DE0006202005)
Kurszeit: 09:14 Uhr
40,70 €   -0,54 | -1,31 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details

Weitere Videos

Abspielen

05.03.

Dax - Die Abwärtsspirale dreht sich weiter

Moderatorin Johanna Claar zu den Belastungsfaktoren am deutschen Aktienmarkt und die Folgen der politischen "Fehl"- Entscheidungen. mehr »

Abspielen

02.03.

Dow Jones, Gold, US Steel, Nikkei, DAX, ThyssenKrupp, Salzgitter

Live aus Frankfurt gibt Korrespondentin Viola Grebe außerdem einen Ausblick, wie der DAX zum Handelsstart erwartet wird. mehr »

Abspielen

17.01.

Europas Stahl-Kessel kocht - Das Comeback des heißen Eisens

Außerdem zeigt Ihnen Zertifikate-Expertin Vivien Sparenberg von Vontobel, wie Sie mit einer Protect-Multi-Aktienanleihe auf Thyssen Krupp, Arcelor Mittal, Salzgitter und Voestalpine, (WKN: VL6HRS) mehr »

Abspielen

16.11.

Teilgewinne wurden realisiert

Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; mehr »

Abspielen

09.11.

Fast 50 Prozent Plus seit Auflegung

Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ist es, kurzfristige Trading-Chancen mit Hebelprodukten (Optionsscheine und Turbo-Optionsscheine; mehr »

  Profil der Salzgitter Aktie
 
Die Salzgitter AG zählt zu den traditionsreichen deutschen Konzernen. Der Fokus der Geschäftstätigkeit liegt auf Stahl und Technologie. Durch nachhaltiges internes und externes Wachstum hat sich unser Unternehmen zu einem der führenden Stahl- und Technologiekonzerne Europas entwickelt - mit einem Außenumsatz in 2011 von rund 10 Milliarden Euro, einer Kapazität von nahezu neun Millionen Tonnen Rohstahl und circa 25.500 Mitarbeitern. Die Salzgitter-Gruppe ist in den Bereichen Flach- und Profilstahl der fünftgrößte europäische Hersteller und nimmt eine weltweite Spitzenposition im Röhrenbereich ein. Das oberste Ziel des Unternehmens bleibt die Eigenständigkeit durch Profitabilität und Wachstum. Der Konzern umfasst nahezu 200 nationale und internationale Tochter- und Beteiligungsgesellschaften und gliedert sich in die Unternehmensbereiche Stahl, Handel, Röhren, Dienstleistungen und Technologie. Zu den Einzelunternehmen gehören unter anderem die Salzgitter Flachstahl-, die Ilsenburger Grobblech-, die Peiner Träger GmbH sowie die Mannesmannröhren-Werke. Salzgitter hält mehr als 25 Prozent an der Kupferschmiede Aurubis. Immer wieder gab es in der Vergangenheit Übernahmegerüchte. Doch der Vorstand erklärte stets, Salzgitter wolle nicht die Schwelle von 30 Prozent überschreiten, ab der ein Übernahmeangebot fällig werden würde. Zudem gehören die Salzgitter Klöckner-Werke zu dem im MDAX gelisteten Unternehmen. Der international tätige Anlagenbauer im Bereich Abfüll- und Verpackungstechnik sorgt dafür, dass Salzgitter seine Abhängigkeit vom Stahlzyklus etwas reduzieren konnte. Wichtigster Einzelaktionär ist noch immer das Land Niedersachsen, das rund 26,5 Prozent an Salzgitter hält.

Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
69,60 €
+0,90 %
200,10 €
+0,60 %
190,20 €
+0,29 %
115,15 €
+0,22 %
82,62 €
+0,07 %
81,12 €
-3,20 %
210,80 €
-3,21 %
149,64 €
-3,64 %
44,34 €
+1,70 %
36,79 €
+0,64 %
102,50 €
+0,39 %
287,00 €
+0,35 %
3,47 €
-0,20 %
12,54 €
-3,32 %
18,72 €
-4,25 %
88,20 €
-4,34 %
45,92 €
+1,50 %
487,00 €
+0,93 %
72,40 €
+0,84 %
40,93 €
+0,69 %
22,18 €
+0,54 %
48,05 €
-3,46 %
12,07 €
-3,83 %
30,52 €
-4,27 %
173,90 €
+2,66 %
14,99 €
+1,77 %
47,18 €
+1,64 %
9,42 €
+1,07 %
45,24 €
+0,85 %
23,06 €
-3,43 %
81,15 €
-4,08 %
88,00 €
-4,92 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Folker Hellmeyer: Optimismus trotz US-Tollhaus - Zurück zum alten Hoch 2018 - 30 Jahre DAX

Folker Hellmeyer von Solvecon hat derzeit noch die Börsenampel auf Gelb. Doch er wolle die ...

Robert Halver: Meine erste DAX-Aktie war .. eine ganz konservative - 30 Jahre DAX

Robert Halver von der Baader Bank, was war das herausragendste Ereignis in Ihrem Berufsleben, das ...

Hebel-Depot: Führungswechel an der Spitze

Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ...

DAX-Check: Leitindex stabilisiert sich

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco ...

Gold kann Aktien-Abverkauf nicht nutzen - fällt Richtung Jahrestief

Michael Blumenroth von der Deutschen Bank sieht vor allem den Handelskonflikt als Argument gegen ...

US-Markt: Dow Jones, Öl, Gold, Netflix, Microsoft, PayPal, Blue Apron, Momo

Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur von DER AKTIONÄR, kennt die Indikationen für den ...

DER AKTIONÄR Nr. 26/18: Merkel-Aus - das machen DAX, Euro & Co

Martin Weiß stellt in der folgenden Sendung die wichtigsten Themen vor. Die Titelstory lautet ...

30 Jahre DAX: Von Bewertungen, Konkurrenten und Konflikten - Kein Crash in Sicht

Hans-Jörg Naumer von Allianz Global Investors traut dem DAX und seinen Mitgliedern noch einiges zu: ...

Maydorns Meinung: DAX, Adidas, Volkswagen, Daimler, Tesla, BYD, Evotec, Medigene

In dieser Ausgabe geht es um den DAX, Adidas, Volkswagen, Daimler, Tesla, BYD, Evotec und ...

Trading-Tipp: Daimler - Handelskonflikt führt zu Gewinnwarnung

Zudem macht auch der Abgasksandal dem Konzern weiter zu schaffen. Die Gewinnwarnung führt dazu, ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Chefanalyst Hellmeyer: Neues DAX-Kursziel für die Jahresrallye 13.000 Punkte

Darüber sprechen wir mit Folker Hellmeyer, er ist Chefanalyst der Bremer Landesbank. Er blickt auch ...

Goldexperte Bußler: Ein mehr als fader Beigeschmack

Der Goldminen-ETF nimmt größere Veränderungen vor. Dabei werden neue Unternehmen in den zugrunde ...

Christoph Zwermann: Flucht in Gold und Währungen - Aktienmarkt hält sich (noch)

Christoph Zwermann von Zwermann Financial sagt im Gespräch mit Antje Erhard, dass der Trump-Effekt ...

Trendfolger Proffe: Autozulieferer - einmalige Kaufgelegenheit nach Rücksetzer

Außerdem blickt der Trendfolger auf die Aktie von Continental. Conti stellt sich gerade für die ...

Gianni Hirschmüller: Dax leicht auf 8.000, Gold zurück auf 1.500

Hirschmüller in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas G. Scholz: "Wenn ich auf das ...

Börse Aktuell (04.04): Henkel bestätigt Prognose / Lufthansa verweigert neues Angebot

Die Lufthansa will ihren streikenden Piloten kein neues Angebot vorlegen. Seiner Ansicht nach ...

Börsenlegende Heller: "12.000 DAX-Punkte sind drin."

Genau das sieht Gottfried Heller, Börsenlegende und Senior Partner der Fiduka Depotverwaltung, die ...

Zwermann: "DAX ist stark überkauft! Dynamik lässt jetzt nach"

Zwermann erläutert neben der weiteren DAX-Entwicklung auch spannende Korrelationen zwischen DAX, ...

Bußlers Goldgrube: "Es fehlt die Panik"

"All das hat dazu geführt, dass Gold in der vergangenen Woche ein Comeback starten konnte", sagt ...