MDAX
26.692,00
-0,16 %
DAX (RT)
12.949,00
-0,39 %
Euro Stoxx 50
3.547,00
+0,01 %
TecDAX
2.810,50
+0,11 %
DowJones
24.838,00
-0,06 %
Nasdaq 100
6.950,00
+0,01 %
S&P 500
2.728,50
-0,08 %
Nikkei 225
22.470,00
-0,51 %
Silber
16,54
+0,92 %
Gold
1.296,15
+0,50 %
Heating Oil
2,28
-0,13 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

E.on

(WKN: ENAG99, ISIN: DE000ENAG999)
Kurszeit: 13:45 Uhr
9,33 €   +0,04 | +0,40 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details

Weitere Videos

Abspielen

08.05.

Aktie ein Kauf wert?

EON wird für Netzwerke und Vertrieb zuständig sein, RWE für die Stromerzeugung. Dieser Plan stellt die deutsche Energie-Welt völlig auf den Kopf. - Zugunsten von EON. Was die Experten von mehr »

Abspielen

08.05.

DAX, Dow Jones, Öl, Euro, E.ON, Dt. Post

Mit E.ON und der Deutschen Post legen auch zwei Konzerne aus dem DAX Zahlen vor. Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin DER AKTIONÄR über die Lage an den Märkten. Live mehr »

Abspielen

03.04.

E.ON wieder sichere Alternative für Anleger

Mit welchem Produkt Sie von der zukünftigen Entwicklung des Wertes profitieren können, erfahren Sie in diesem Video. mehr »

Abspielen

16.03.

Die Woche - Handelskrieg, Energie-Riesen-Fusion und eine technische Panne bei Xetra zum Handelsstart - pünktlich zum Healthineers IPO

Johanna Claar und Franziska Schimke nehmen Sie mit auf einen Konjunktur- und Finanzmarkt-Rundgang an der Frankfurter Börse. mehr »

Abspielen

14.03.

innogy wird zerschlagen - was nun, Anleger?

Was sind die Folgen des innogy-RWE-E.On-Deals für den Energiemarkt? Und für die Strompreise? Und für die innogy-Aktionäre? Vivien Sparenberg von Vontobel im Gespräch mit Antje Erhard mehr »

  Profil der E.on Aktie
 
Der Konzernname E.on AG soll auf das englische Wort "aeon" für "Ewigkeit" anspielen. Entstanden ist der weltgrößte nichtstaatliche Energiekonzern mit Sitz in Düsseldorf im Jahr 2000, als sich die Unternehmen VEBA und VIAG zusammengeschlossen haben. Die Tochterfirma E.on Energie AG entstand dabei aus der PreussenElektra und der Bayernwerk. Aufgrund der Bedenken des Kartellamtes und von Konkurrenten zog sich die Übernahme der Ruhrgas AG (später E.on Ruhrgas AG, mit einem Marktanteil von etwa 60 Prozent größter deutscher Gasversorger) von November 2011 bis März 2003 hin. Vorstandsvorsitzender ist Dr. Johannes Teyssen, Finanzvorstand Dr. Marcus Schenck, Produktionsvorstand Jørgen Kildahl, Vertriebsvorstand Dr. Bernhard Reutersberg, Technologie-Vorstand Prof. Dr. Klaus-Dieter Maubach und Personalvorstand Regine Stachelhaus. Im November 2010 kündigte Teyssen eine neue Strategie an. Das Unternehmen soll verstärkt außerhalb Europas wachsen und im Jahr 2014 in dieser Region ein Viertel der Konzerngewinne erzielen. Um finanziell handlungsfähig zu bleiben, sollen die Schulden abgebaut werden, wofür sich E.on von Tochterfirmen trennt und dadurch etwa 15 Milliarden Euro einnehmen möchte. Ende Juli 2012 kündigte Teyssen ein "kompromissloses Spar- und Sanierungskonzept - samt Entlassungen und Standortschließungen" an. Dabei sollen drei bedeutende Standorte in Deutschland aufgegeben werden: E.on Energie in München, E.on Kraftwerke in Hannover und das einstige Aushängeschild, die Gashandels-Tochterfirma E.on Ruhrgas in Essen.
Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
195,25 €
+1,98 %
23,99 €
+1,35 %
196,95 €
+1,29 %
23,43 €
+1,21 %
68,06 €
+1,10 %
9,92 €
-2,75 %
166,58 €
-3,18 %
10,59 €
-3,36 %
148,45 €
+2,27 %
92,85 €
+2,03 %
13,39 €
+1,59 %
151,20 €
+0,80 %
139,50 €
+0,79 %
105,10 €
-1,31 %
15,19 €
-1,62 %
20,38 €
-2,02 %
68,80 €
+2,69 %
31,32 €
+1,16 %
77,70 €
+0,96 %
71,92 €
+0,84 %
92,92 €
+0,82 %
17,97 €
-1,91 %
26,40 €
-2,08 %
52,34 €
-2,42 %
314,50 €
+2,44 %
51,20 €
+2,20 %
84,85 €
+1,56 %
38,85 €
+1,30 %
25,40 €
+1,20 %
15,87 €
-2,04 %
58,00 €
-2,19 %
0,10 €
-2,62 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Experte Stanzl: "Kurzfristig Gewitter, aber Trend intakt"

Mehr zu US-Anleiherenditen, EUR/USD und den Impulsen der Berichtssaison im vollständigen Interview. ...

Evotec, Medigene, Morphosys - Marion Schlegel informiert

Heute geht es um Evotec, Medigene und Morphosys. Evotec hatte am Montag eine weitere Zusammenarbeit ...

Experte Foeller: "Das Allzeithoch sehen wir noch"

Wie er zu dieser Einschätzung kommt und welche Impulse den DAX gerade beeinflussen: mehr dazu im ...

Ideas TV: Stürzt Italien Europa ins Chaos?

ideasTV ist das Fernsehformat der Derivateabteilung der Commerzbank. Die Erstausstrahlung bei DER ...

DER AKTIONÄR Nr. 22/18: TSI-Kaufsignal - Mit 15.000 Euro zum Millionär!

Andreas Deutsch stellt die wichtigsten Themen vor. Die Titelstory lautet diesmal: "TSI-Kaufsignal - ...

Marktturbulenzen: „Algorithmus bleibt cool“

„Wir haben uns den Markt für FinTechs genau angeschaut“, sagt Martin Krebs, Global Head Retail ...

DAX-Check: Solange der DAX nicht unter die 200-Tage-Linie fällt...

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco ...

Venezuela und Iran: Brent-Öl auf 80 US-Dollar

Am meisten handeln Anleger und Trader gerade Turbo Optionsscheine auf Brent, berichtet Anouch ...

DAX-Check: Trump schickt DAX mal wieder auf Talfahrt

Worauf es jetzt für den DAX ankommt, erläutert Thomas Bergmann im Gespräch mit Moderator Marco ...

Hebel-Depot: Zwei Positionen notieren aktuell im Minus

Das Hebel-Depot richtet sich in erster Linie an spekulativ orientierte Anleger. Die Handelsstrategie ...

Goldexperte Bußler: Ein erster Schritt aus dem Tal

Die große Frage sei: Ist noch ein neues Tief drin oder schaffen es die Edelmetalle, weiter Käufer ...

Gold-Experte Bußler: Crasht Gold auf 660 Dollar?

In seiner Sendung „Börse live – Gold spezial“ spricht der Experte diesmal unter anderem über ...

Jahresausblick 2018 mit Heiko Thieme: 15.000 Punkte zumindest im Blick

Außerdem bespricht Moderatorin Johanna Claar mit Heiko Thieme weshalb er von dem derzeitigen Boom ...

Goldexperte Bußler: Es geht um Ameisen, nicht um Zinsen

„Theoretisch könnte sich hier in diesem Bereich ein Doppeltop ausgebildet haben“, erklärt er ...

Experte Zwermann: DAX - Diese Marken sind jetzt wichtig

Der Experte Chris Zwermann von Zwermann Financial blickt in dieser Sendung auf die Währungspaare ...

Trendfolger Proffe: Superbowl - Spielwiese für Megatrends

Nike, Texas Roadhouse und Mastercard profitieren enorm vom Superbowl. Bei allen drei Aktien sieht ...

Maydorns Meinung: DAX, Dow Jones, Infineon, Deutsche Bank, Tesla, BYD, Millennial Lithium, Medigene, Bitcoin Group

Der DAX startete mit einem kräftigen Minus in den Dienstag, befindet sich aber schon wieder auf ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Chefanalyst Hellmeyer: Neues DAX-Kursziel für die Jahresrallye 13.000 Punkte

Darüber sprechen wir mit Folker Hellmeyer, er ist Chefanalyst der Bremer Landesbank. Er blickt auch ...

Goldexperte Bußler: Ein mehr als fader Beigeschmack

Der Goldminen-ETF nimmt größere Veränderungen vor. Dabei werden neue Unternehmen in den zugrunde ...