MDAX
26.438,00
+0,02 %
DAX (RT)
12.240,50
+0,00 %
Euro Stoxx 50
3.379,50
+0,06 %
TecDAX
2.889,75
+0,18 %
DowJones
25.690,00
+0,40 %
Nasdaq 100
7.380,00
+0,11 %
S&P 500
2.852,25
+0,33 %
Nikkei 225
22.285,00
-0,25 %
Silber
14,66
-0,07 %
Gold
1.177,50
+0,16 %
Heating Oil
2,10
+0,19 %
Deutsche Bank Realtime Indikationen
ANZEIGE

Bilfinger

(WKN: 590900, ISIN: DE0005909006)
Kurszeit: 21:53 Uhr
40,26 €   -0,46 | -1,13 %
Intraday
1 M
6 M
1 J
2 J
3 J
Laden
Details

Weitere Videos

Abspielen

10.01.

DAX mit fünftem Gewinntag in Folge / Marktidee

Marktidee: Bilfinger Anleger von Bilfinger haben schwere Zeiten hinter sich. In den vergangenen Jahren verschreckte der Konzern die Märkte immer wieder mit Gewinnwarnungen. Das spiegelte sich auch mehr »

Abspielen

24.08.

Kandidaten für den MDAX-Aufstieg - Früher Einstieg verbessert Renditechance

Wenn die Deutsche Börse am 5. September über den MDAX entscheidet, wird es eng für die Wackelkandidaten Billiger, Deutsche Pfandbriefbank und Rational. Die Aufsteiger profitieren meist im Vorfeld mehr »

Abspielen

11.04.

Dow Jones, Tesla, Nvidia, Bilfinger, Lufthansa und DAX

Weitere Themen im Morning Briefing mit Markus Horntrich, Chefredakteur von DER AKTIONÄR: Nvidia, Bilfinger, Lufthansa und natürlich darf auch der Blick auf DAX und Dow nicht fehlen. mehr »

Abspielen

06.04.

Die positiven Vorzeichen dominieren

Dr. Dennis Riedl, leitender Redakteur der erfolgreichen Börsendienste „TSI USA“ und „TSI Gold“, blickt voraus auf die kommende Handelswoche. Er erläutert zunächst, ob aus TSI-Sicht mehr »

Abspielen

20.03.

Bilfinger - Chance auf Wiederaufnahme des Aufwärtstrends

Sehen Sie sich auch die komplette Sendung an. Dort geht es auch um Koenig & Bauer, Sixt, Verbio und QSC. Das Interview finden Sie HIER. mehr »

  Profil der Bilfinger Aktie
 
Bilfinger Berger ist ein in Mannheim ansässiges Engineering- und Dienstleistungsunternehmen. Der international tätige Konzern bedient dabei die Geschäftsfelder Industrial Services, Power Services, Building and Facility Services, Construction und Concessions.
Im Bereich Industrial Services bietet Bilfinger Berger Leistungen zur Errichtung, Instandhaltung und Modernisierung von Industrieanlagen vor allem für die Branchen Öl und Gas, Raffinerien und Petrochemie, Chemie und Agrochemie, Pharma, Nahrungs- und Genussmittel, Energieerzeugung sowie Stahl und Aluminium an. Im Segment Power Services bündelt der Konzern die Wartung, Instandhaltung, Wirkungsgradsteigerung und Lebensdauerverlängerung sowie die Herstellung und Montage von Komponenten, insbesondere Kessel und Hochdruckrohrleitungen, von Kraftwerken. Zum Geschäftsfeld Building and Facility Services gehören technische, kaufmännische und infrastrukturelle Immobiliendienstleistungen in Europa, den USA und den MENA-Ländern sowie der Hochbau in Deutschland. Planung, Erstellung, Pflege und Bewirtschaftung von Gebäuden erfolgen konsequent nach dem Lebenszyklusansatz. Der Bereich Construction umfasst bei Bilfinger Berger die Planung und Durchführung von Ingenieurbauleistungen. Schwerpunkte sind Tunnelbau, Brückenbau, Verkehrswegebau, Ingenieurwasserbau, Vorspanntechnik, Stahlbau und Spezialtiefbau. In der Sparte Concessions realisiert und betreibt Bilfinger Berger als privater Partner der öffentlichen Hand Verkehrswege und Immobilien.
Ursprünglich entstand Bilfinger Berger unter Einflussnahme der Dresdner Bank aus den Unternehmen Grün & Bilfinger AG, Julius Berger Tiefbau AG und der Berlinischen Boden-Gesellschaft. In den vergangenen Jahren hat sich der Konzern jedoch mehr und mehr auf den baunahen Dienstleistungsbereich konzentriert. Das Geschäft gilt als weniger konjunktursensibel. Zudem winken höhere Margen. An der Spitze des Konzerns steht der ehemalige hessische Ministerpräsident Roland Koch.

Tops & Flops
Wert
Kurs in €
%
78,60 €
+1,89 %
108,55 €
+1,64 %
9,50 €
+0,65 %
112,10 €
+0,36 %
23,19 €
+0,26 %
21,23 €
-1,26 %
76,68 €
-1,26 %
19,36 €
-1,43 %
178,95 €
+1,91 %
45,76 €
+1,82 %
87,80 €
+1,33 %
30,32 €
+1,13 %
66,30 €
+0,84 %
32,56 €
-1,93 %
10,22 €
-2,25 %
119,00 €
-3,09 %
29,22 €
+2,74 %
96,50 €
+2,14 %
25,18 €
+1,98 %
42,80 €
+1,18 %
114,10 €
+1,06 %
23,14 €
-1,87 %
38,85 €
-1,97 %
120,05 €
-2,16 %
0,14 €
+24,75 %
110,50 €
+4,15 %
189,80 €
+4,06 %
10,43 €
+2,36 %
657,50 €
+2,33 %
42,40 €
-2,97 %
12,77 €
-3,40 %
58,60 €
-3,93 %
Börse: Xetra verzögert Stand: 09:44

Goldexperte Bußler: Zwischen Frustration und Verzweiflung

Viele Anleger sind in den vergangenen Tagen von deutlichen Kursverlusten überrascht worden. ...

Die Woche: Zölle, Vergeltung, Kursverluste von DAX über Lira bis Rupie - Ciao, Sommerloch

Die Türkei-Krise hielt und hält die Märkte in Atem. Donald Trump's China-Politik ebenso. Auch ...

Jochen Stanzl: Oberflächliche Erholung - fragile Lage - Achtung, Euro und EM-Währungen

Der DAX rund 20 Prozent vom Allzeithoch weg, der Dow ganz dicht dran. Der Euro verliert Vertrauen ...

Maydorns Meinung: Tesla, BYD, Bayer, Nordex, JinkoSolar, Evotec, Medigene

In dieser Ausgabe geht es um Tesla, BYD, Bayer, Nordex, JinkoSolar, Evotec und Medigene. Will ...

Marion Schlegel: Bayer, Evotec und MorphoSys - das müssen Sie aktuell wissen

Heute geht es um Bayer, Evotec und MorphoSys. Wie Sie als Anleger auf die aktuellen Meldungen ...

Trading-Tipp: Sixt plant neues Carsharing-Modell

Heute wurde bekannt, dass Sixt 100 Millionen Euro in neue Mobility-Services stecken will. Das heißt ...

Schlegel: Bayer - noch viel Luft nach unten

Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um Evotec und MorphoSys. Das ...

GKFX Market Insight: Herbe Verluste in vielen Asset-Klassen - Zeit für den Einstieg?

Ein Boden im DAX, Ruhe im Euro zum Dollar nach den turbulenten Tagen? Wahrscheinlich nicht, sagt ...

Bayer-Aktie verliert weiter - wie viel Risiko ist Glyphosat?

Erste Schadenersatzzahlung für Bayer wegen Glyphosat in den USA. Weitere könnten folgen, sagt ...

Schlegel: Bei Evotec passt fundamental alles

Das Video ist Teil einer längeren Sendung. Darin geht es außerdem um Bayer und MorphoSys. Das ...

Dr. Holger Schmitz: "Schleichende Enteignung erst der Anfang"

Die Zinsen seien niedriger als die Inflationsrate, "und die Inflationsrate ist nach unten ...

Chefanalyst Hellmeyer: Neues DAX-Kursziel für die Jahresrallye 13.000 Punkte

Darüber sprechen wir mit Folker Hellmeyer, er ist Chefanalyst der Bremer Landesbank. Er blickt auch ...

Goldexperte Bußler: Ein mehr als fader Beigeschmack

Der Goldminen-ETF nimmt größere Veränderungen vor. Dabei werden neue Unternehmen in den zugrunde ...

Christoph Zwermann: Flucht in Gold und Währungen - Aktienmarkt hält sich (noch)

Christoph Zwermann von Zwermann Financial sagt im Gespräch mit Antje Erhard, dass der Trump-Effekt ...

Trendfolger Proffe: Autozulieferer - einmalige Kaufgelegenheit nach Rücksetzer

Außerdem blickt der Trendfolger auf die Aktie von Continental. Conti stellt sich gerade für die ...

Gianni Hirschmüller: Dax leicht auf 8.000, Gold zurück auf 1.500

Hirschmüller in der Sendung ´Börsenplatz 5´ bei Andreas G. Scholz: "Wenn ich auf das ...

Börse Aktuell (04.04): Henkel bestätigt Prognose / Lufthansa verweigert neues Angebot

Die Lufthansa will ihren streikenden Piloten kein neues Angebot vorlegen. Seiner Ansicht nach ...

Börsenlegende Heller: "12.000 DAX-Punkte sind drin."

Genau das sieht Gottfried Heller, Börsenlegende und Senior Partner der Fiduka Depotverwaltung, die ...

Zwermann: "DAX ist stark überkauft! Dynamik lässt jetzt nach"

Zwermann erläutert neben der weiteren DAX-Entwicklung auch spannende Korrelationen zwischen DAX, ...

Bußlers Goldgrube: "Es fehlt die Panik"

"All das hat dazu geführt, dass Gold in der vergangenen Woche ein Comeback starten konnte", sagt ...